Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Eine KI ist der beste Spieler des kompliziertesten Spiels der Menschheit

In Wuzhen, China, schlug Googles künstliche Intelligenz AlphaGo 2017 in ihrem dritten Spiel in Folge den weltbesten (menschlichen) Go-Spieler und machte das Computerprogramm zum Champion des komplexesten Spiels der Menschheit. Der 19-jährigen Ke Jie galt als der weltbester Go-Spieler und hatte seit 2014 vier internationale Turniere gewonnen.

AlphaGo wurde von DeepMind, der KI-Abteilung von Google, erstellt und ist nicht offiziell als Spieler eingestuft. Die Reihe der Siege ist jedoch ein Meilenstein für die KI-Entwicklung. Go ist ein immens komplexes Spiel, das wechselnde Strategien, Voraussicht bei der Antizipation und Reaktion auf Ihren Gegner und ein gewisses Maß an Unvorhersehbarkeit erfordert.

AlphaGo war in der Lage, sowohl menschliche Muster nachzuahmen als auch erstaunliche 10 bis 700 mögliche Variationsbewegungen im Spiel zu durchsuchen, um den besten Weg zu finden, um Jie zu schlagen. Dies ist eine enorme Leistung im KI-Bereich, obwohl es zumindest ein wenig erschreckend ist zu glauben, dass Computerprogramme selbst unsere härtesten Spiele besser spielen können als wir.